Gespräche über Bücher - mit Dorothea Berg

„Das Ende von Eddy“ von Édouard Louis

18. August 2022
Beginn: 18:15 Uhr

 

„Gespräche über Bücher“ ist eine offene Veranstaltungsreihe für alle Literaturinteressierten unter Moderation der Literaturwissenschaftlerin Dorothea Berg.

Ein Befreiungsschlag, ein Aufbruch in ein neues Leben – mit unglaublicher Sprachgewalt erzählt der junge französische Autor Édouard Louis die Geschichte einer geglückten Flucht aus einer unerträglichen Kindheit: inspiriert von seiner eigenen.
"Das Ende von Eddy" ist sein Debütroman, der zu einem großen Erfolg und einer der meistdiskutierten Veröffentlichungen des Jahres wurde.
Quelle: S. Fischer Verlag

Édouard Louis wurde 1991 geboren. Sein autobiographischer Debütroman "Das Ende von Eddy", in dem er von seiner Kindheit und Flucht aus prekärsten Verhältnissen in einem nordfranzösischen Dorf erzählt, sorgte 2015 für großes Aufsehen.

Wo:Stadtbibliothek Euskirchen, Wilhelmstr. 32-34, 53879 Euskirchen
Preis: kostenlos
Um Anmeldung wird gebeten. 
Weitere Infos:Tel. 02251 65074-50 oder bibliothek@euskirchen.de

Besonderer Hinweis: Bitte beachten Sie auch die neue Anfangszeit!

Download Handzettel (PDF)

 

Gespräche über Bücher | Dorothea Berg | Das Ende von Eddy | Edouard Louis