Inhalt

Gespräche über Bücher

Donnerstag, 07.03.2019, 19:00 Uhr

Gespräche über Bücher mit Dorothea Berg
„Berlin – Moskau: Eine Reise zu Fuß“ von Wolfgang Büscher

„Gespräche über Bücher“ ist eine offene Veranstaltungsreihe für alle Literaturinteressierten unter Moderation von Dorothea Berg.

Wolfgang Büscher ist zu Fuß von Berlin nach Moskau gelaufen. Allein. An die drei Monate. Im Hochsommer hat er die Oder überquert, an der russischen Grenze hat er die Herbststürme erlebt und vor Moskau dann den ersten Schnee. Büscher erkundet Menschen und Orte, erzählt von einer polnischen Gräfin, von Schmugglerinnen, von einem sibirischen Yogi, einem russischen Freund, einem Priester aus Smolensk, von seltsamen Begegnungen kurz vor Moskau sowie von einem nächtlichen Kampf. Und er trifft auf die Gespenster der jüngsten Vergangenheit.

Wolfgang Büscher, geboren 1951 in Volksmarsen bei Kassel, studierte Politikwissenschaft und arbeitete mehrere Jahre lang als freier Autor für verschiedene Tageszeitungen und Magazine. Er veröffentlichte außerdem mehrere Bücher und wurde mit verschiedenen Publizistik- und Journalistikpreisen ausgezeichnet.

Alle Literaturfreundinnen und –freunde sind herzlich willkommen.

Handzettel

Wann: Donnerstag, 07. März 2019, 19 Uhr

Dauer: 90 Minuten

Wo: Bibliothek im Kulturhof, Wilhelmstraße 32-34, 53879 Euskirchen

Preis: Eintritt frei

Kontakt: Tel. 02251 65074-50, E-Mail: bibliothek@euskirchen.de

 

zurück zur Übersicht