Inhalt

Kulturstrolche in Euskirchen

Seit 2009 nimmt die Stadt Euskirchen am Landesprojekt „Kulturstrolche“ teil. Seitdem entdecken und erobern in jedem Schuljahr über 300 Grundschüler als Kulturstrolche die Kulturszene ihrer Stadt. Drei Jahre lang besuchen sie verschiedene kulturelle Institutionen und Orte. Ob Bibliothek oder Burg, Musikschule oder Theater, Kirche oder Künstleratelier, Archiv oder Museum – stets erhalten die Kulturstrolche einen Blick hinter die Kulissen der Kultur.

Folgende Euskirchener Grundschulen sind derzeit im Projekt „Kulturstrolche“ vertreten:

  • Gemeinschaftsgrundschule Flamersheim
  • Gemeinschaftsgrundschule Weststadt
  • Grundschule Kuchenheim
  • Grundschule Weststadt
  • Hermann-Josef-Schule
  • Paul-Gerhardt Schule
  • Schule an der Hardtburg, Teilstandort Kirchheim 

„Kulturstrolche“ ist ein Kulturprojekt des Landes Nordrhein-Westfalen
 www.kulturstrolche.de.
Es wird in Euskirchen vom Stadtbetrieb Kultureinrichtungen angeboten.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Projektleiterin Petra Goerge, Tel. 02251 65074-37 oder pgoerge@euskirchen.de.

Kulturstrolche
Pele Mele, Foto: Georg Müller
Theatre Fragile
Theatre Fragile