Führungen für Schulklassen?

Jederzeit!

Das Stadtmuseum bietet ganzjährig an:

  • Führungen durch die stadtgeschichtliche Dauerausstellung und die Sonderausstellungen
  • für alle Jahrgangsstufen und Schulformen
  • Themenschwerpunkte nach vorheriger Absprache
  • nach vorheriger Vereinbarung täglich ab 8.00 Uhr

Dauer: 45 Minuten
Entgelt: 1,50 € je Schüler*in, Begleitpersonen kostenlos

Bei Interesse und Fragen zu unseren Führungen wenden Sie sich an:

Petra Goerge
Telefon 02251 65074-37
pgoerge@euskirchen.de

Diese Führungen können Sie buchen

Hinter hohen Mauern?! Vom Leben in der mittelalterlichen Stadt Euskirchen

Besichtigung des historischen Stadtmodells und Stadtrundgang

Stadtrundgang Euskirchen | Stadtmodell Euskirchen

(Foto: Guido Hoffmann)

Wie sah unsere Stadt im Mittelalter aus? Wie war sie befestigt? Wie lebten die Menschen in Euskirchen vor 700 Jahren? Am Stadtmodell wird über das mittelalterliche Euskirchen gesprochen und die Route für den anschließenden Spaziergang entlang der ehemaligen Stadtbefestigung festgelegt.

Dauer: 90 Minuten
Teilnahmeentgelt: 1,50 € je Schüler*in, Begleitpersonen kostenlos

Buchung bei Petra Goerge, Tel. 02251 65074-37 oder museum@euskirchen.de

Mit der neuen Sonderausstellung packt das Stadtmuseum Euskirchen inhaltlich ein ganz heißes Eisen an: Den Klimawandel. Ein globales Ereignis, das sich auf alle Lebensbereiche der Menschheit auswirkt. Unter dem Titel „Hitzige Zeiten. Der Klimawandel in der Karikatur“ werden über 60 aktuelle Karikaturen von vier prominenten Vertreter*innen der deutschen Karikaturenszene, Bettina Bexte, Ruth Hebler, Martin Perscheid und Thomas Plaßmann, präsentiert. Pointiert, scharfsinnig und bissig spiegeln sie die politische, öffentliche und private Auseinandersetzung mit diesem topaktuellen Thema.

Ruth Hebler | Klimawandel in der Karikatur | Stadtmuseum Euskirchen

© Ruth Hebler

Besonderes Highlight der Ausstellung sind die Karikaturen mit Euskirchen-Bezug, die von den Künstler*innen eigens für diese Ausstellung angefertigt wurden. Sie zeigen erstaunliche, überraschende und witzige Variationen von Euskirchen im potentiellen Klimaschutzmodus.

Das Thema und seine Umsetzung in der Kunstgattung der Karikatur ist für Schüler*innen von großem Interesse. Wegen der Corona-Pandemie können allerdings derzeit keine Führungen angeboten werden. Ein Ausstellungsbesuch ist für Schulklassen gleichwohl täglich, auch außerhalb der Öffnungszeiten,  möglich. Bitte beachten Sie, dass maximal 10 Schüler*innen gleichzeitig die Ausstellung anschauen dürfen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Am Tag des Besuchs muss eine Liste aller teilnehmenden Schüler*innen vorgelegt werden.

Kostenpunkt: 1,- € je Schüler*in, Begleitpersonen frei.