Inhalt

Kunst- und Musik-Workshop in den Sommerferien

KLANGBILDER – TÖNE SEHEN-KLÄNGE MALEN
Wir verbinden Musik, Kunst und Naturwissenschaften miteinander und begeben uns auf eine akustisch-visuelle Entdeckungsreise. Wir werden uns mit dem Phänomen der Kymatik beschäftigen und tief eintauchen in die geheimnisvolle Welt der Klänge. Wir werden Töne sichtbar machen und dann in Malerei übersetzen. 

Mit Hilfe verschiedener Sande werden wir bunte Klanglandschaften erschaffen und auch fixieren, sodass jeder sein eigenes individuelles „Klangbild“ mit nach Hause nehmen kann.

Als Projekt des Kulturrucksacks NRW ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos!

Termin: 15.–17.07.2019, 10 – 16 Uhr
Treffpunkt: City-Forum Euskirchen
Anmeldung: Stadtmuseum Euskirchen, Petra Goerge, Tel. 02251 65074-37, museum@euskirchen.de
Teilnehmer: max. 12

Flyer

zurück zur Übersicht